Groß Varchow

Groß Varchow

Groß Varchow ist ein kleines Dorf am nordöstlichen Rande des Müritzkreises. Die Müritz, der größte Binnensee Deutschlands, liegt ca. 20 km westlich von Groß Varchow.

Varchow ist ein geschichtsträchtiges Dorf. An seinem östlichen Rand und nur ca. 10 km südlich von Groß Varchow befindet sich der Müritz-Nationalpark. Über ihn findet man viel Wissenswertes im Müritzeum, welches im Sommer 2007 in Waren eröffnet wurde.
Varchow, früher auch Verchowe genannt, ist slawischen Ursprungs und könnte auch dem altslawischen Wortstamm vruhu (= Gipfel) abgeleitet sein. Der Ort wurde 1200 gegründet (bzw. das erste mal in Schriften erwähnt).

In unserem Ort leben zur Zeit ca. 100 Menschen. Viele von ihnen sind hier aufgewachsen. Einige sind in die „Welt“ gezogen und wieder zurückgekommen. Andere Groß Varchower kommen von weit her. Sie haben sich in Groß Varchow — vielleicht bei einem Urlaub — so wohl gefühlt, dass sie sich hier ihr Zuhause aufgebaut haben. So ist Groß Varchow gewachsen und füllt sich nach und nach immer mehr mit Leben. Freudig konnten wir hier 2009 gleich drei neue Erdenbürger begrüßen!

Weitere Informationen über das Dorf und seine Geschichte kann man vom Verein GEMEINSAM LEBEN — Groß Varchow. e.V. erfahren.